Berufung & Lebensaufgaben

Foto: pixabay.com - vielen Dank an Gerd Altmann :-)
Foto: pixabay.com - vielen Dank an Gerd Altmann :-)

 

 

Lebst Du Deine Berufung? Erfüllst Du Deine Lebensaufgaben? Wenn Dir jemand sagen würde:

„Lass deinen aktuellen Job los und mach ab jetzt das, was du dir schon immer gewünscht hast - etwas, von dem du seit Langem träumst!“,

was wäre das? Ich vermute, Du hast Dir bestimmt schon einmal darüber Gedanken gemacht, was Deine Berufung oder Lebensaufgabe sein könnte. Vielleicht hast Du das Glück, sie bereits gefunden zu haben und zu praktizieren.

 

Ich glaube daran, dass Geist und Seele eines Menschen lange vor der physischen Geburt existieren, und ich bin davon überzeugt:

 

Jede Seele hat eine Berufung und gewisse Lebensaufgaben bereits vor ihrer Inkarnation auf der Erde festgelegt bzw. geplant.


Diese müssen aber nicht zwangsläufig nur im Beruf, der der Existenzsicherung dient, ausgeübt werden. Jeder Mensch kann sie auch im Privaten ausleben - hobbymäßig, ehrenamtlich etc. In meinen Beratungen mache ich meine Klienten deshalb gerne auf ihren Seelenplan aufmerksam.

 

 

Konzentriere Dich auf Deinen Seelenplan!

Selbst wenn Du noch keine Ahnung hast, welche Ziele in Deinem ureigenen Seelenplan vor langer Zeit anvisiert wurden, vertraue darauf, dass sie Dir bewusst werden! Du wirst mit der Zeit erfahren, welche Erledigungen dran sind.

Befrage Dein Innerstes und beobachte in den nächsten Tagen, welche Hinweise Deine Seele, die eine Verbindung zu Deiner inneren Weisheit und zur kosmischen Weisheit besitzt, in Richtung Verstand schickt! Bedenke dabei aber:

 

Die Antworten kommen oft auch von Außen auf Dich zu, z. B. in Form eines Buchtipps. Genauso könntest Du auf youtube ein Video entdecken, das Dich weiterbringt, oder Du kommst mit jemanden „zufällig“ in Kontakt, der begeistert von seinem Beruf spricht. Vielleicht wird Dich jemand auf eine interessante Idee aufmerksam machen...

Du grübelst über etwas nach, und einige Zeit später ziehst Du Menschen in Dein Leben, die synchron zu Deinen Gedanken Antworten liefern. Solche Vorgänge nennt man Synchronizität, die sich bei jedem einstellen kann, der beginnt, die richtigen Fragen zu stellen.

Das Leben / das Universum liefert Dir Antworten!

 

Als Impulsgeber und energetischer Berater liebe ich es, andere in diesem Bereich zu unterstützen, mehr Klarheit zu erhalten. Mir fiel auf, dass viele Ratsuchende ihre Berufung / Lebensaufgabe schon ahnen. Deshalb bitte ich sie vor einer Sitzung immer um eine Auflistung aller Wünsche, Träume, Optionen und Ideen, selbst wenn der Kopf sie als unerreichbar bzw. unrealisierbar einstuft.

 

 

Wie Du Antworten auf Fragen erhältst...

Falls Du schon selbständig, aber nicht mehr so zufrieden mit Deinem Business bist, kannst Du darüber nachdenken, ob Du alles wie bisher, noch viele Jahre weiter betreiben würdest. Danach teste kinesiologisch die Antwort aus. Das funktioniert mit dem Armlängentest:

 

Wer den Armlängentest und den Kugelblick erlernt hat, wird zu seinem eigenen Berater...
Wer den Armlängentest und den Kugelblick erlernt hat, wird zu seinem eigenen Berater...

 

Solltest Du das Testen nicht beherrschen, prüfe nach, wie sich die Vorstellung anfühlt, sobald Du denkst, alles würde viele Jahre wie bisher weitergehen! Bist Du danach entspannt und guter Dinge und bemerkst ein leichtes Lächeln auf Deinen Lippen, kann das als Ja interpretiert werden. Entsteht nach der Fragestellung jedoch Unruhe oder bemerkst Du Zweifel, Schwere, Anspannung, Verkrampfung oder Traurigkeit in Dir auftauchen, teilt Dir Dein Organismus damit ein Nein mit.

 

Fühlst Du eine deutliche Abwehr, empfehle ich Dir, keine Zeit mehr zu verlieren, zu handeln und Veränderungen einzuleiten. Wäre ich in meinem alten Beruf geblieben, (ich war jahrelang als Gastronom unglücklich) hätte ich mich wohl 2011 nicht auf die Suche gemacht und das umfangreiche Analyse- und Coaching-System innerwise entdeckt. Seit 2012 wende ich es in meiner Arbeit als innerwise Coach an.

Das „Innere Kind Kartenset“, welches ich einige Jahre später ersonnen habe und seit Oktober 2017 erfolgreich verkaufe, gäbe es sicherlich auch nicht. Die Einnahmen des Kartensetverkaufes sind sozusagen mein zweites Standbein geworden.

Ich konnte erkennen: Eine meiner Lebensaufgaben ist, anderen Inspirationen zu liefern, die eine Weiterentwicklung anstoßen. Das bereitet mir Freude und ein gutes Gefühl... :-)

 

Wir leben in einer Zeit, in der alles, was keine wirkliche Sinnerfüllung und Befriedigung liefert, immer anstrengender und energieraubender wird.

Falls Du Deinen Lebenssinn noch nicht gefunden hast, habe ich einige Fragen als Anregung für Dich, die Deinen Erkenntnisprozess unterstützen:

  • Bin ich glücklich mit dem, was ich gerade mache?
  • Kommen in meinem momentanen Betätigungsfeld meine Talente zur Geltung?
  • Gehört das, was ich tue, zu meiner Lebensaufgabe?
  • Gehe ich mit Spaß, Vertrauen, Zuversicht und Freude an meine Arbeit?
  • Will ich das, was ich mache, bis ans Lebensende ausführen?
  • Lebe und handle ich zum höchsten Wohl aller Beteiligten nach Bedarf und Notwendigkeit? (Oft verschwenden wir viel Zeit mit Unnützem.)
  • Was wartet auf mich? Was will aus mir heraus / an die Oberfläche?
  • Welcher Job könnte mir genügend Motivation und Energie geben?
  • Welche Aufgaben sind sinnerfüllend und lohnenswert?
  • Was macht mir so viel Freude, dass ich es sogar ohne Lohn ausüben würde?

 

Falls Du an Gott glaubst:

  • Welche göttlichen Ideen sollen durch mich wirken / ausgeführt bzw. von mir umgesetzt werden?

 

Noch zusätzliche Fragen für bereits Selbständige, die z. B. finanzielle Schwierigkeiten in ihrem Business haben:

  • Sind die aktuellen Probleme und Unstimmigkeiten Ausdruck von Energiearmut, Überforderung, fehlender Leidenschaft / Überzeugung bzw. ungenügender Identifikation mit den Produkten oder Angeboten?
  • Agiere ich als Unternehmer/in zum höchsten Wohl aller Beteiligten nach Bedarf und Notwendigkeit? (Biete ich das an, was die Menschen tatsächlich brauchen?)
  • Bei welchen Aktivitäten ist mein Herz nicht erfüllt? Was sollte ich lieber lassen und aus meinem Angebot nehmen?
  • Bei welchen Aufgaben hüpft mein Herz vor Freude? (Kann ich mich noch stärker auf diese fokussieren?)
  • Bin ich am richtigen Ort?
  • Habe ich das richtige Medium ausgesucht, um mich und meine Dienstleistungen optimal zu zeigen?

 

Die Erfüllung Deiner Lebensaufgabe versorgt Dich!

Ich bin davon überzeugt: Wer das richtige Betätigungsfeld gefunden hat und seinem Bauchgefühl folgt, der muss sich um seine Existenz keine Sorgen machen. Der Arzt Uwe Albrecht - der Entwickler des innerwise Systems - nannte vor Jahren einen Satz, der mir in Erinnerung geblieben ist:

 

„Die Erfüllung deiner Lebensaufgabe versorgt dich!“

 

Der Weg, seine Berufung und Lebensaufgaben zu erkennen, kann ein längerer Prozess sein. Ich bin erst mit 39 in dem Bereich gelandet, in dem ich meine Potenziale verwirklichen konnte. Das Alter spielt dabei keine Rolle. Es geht um die Bereitschaft und den Mut, noch einmal von vorne anzufangen. Deshalb ist meine Auffassung:

 

Es ist nie zu spät, sich auf den Weg zu machen, seiner Bestimmung zu folgen!

 

Jetzt ist die Zeit, alles zu überdenken, Vertrautes und Bekanntes in Frage zu stellen und Deinem Herzen zu folgen. Ich drücke Dir die Daumen, auf Deinem Weg herauszufinden, was Dein Innerstes tatsächlich möchte...

 

 

Solltest Du diese Aufgabe nicht allein erledigen wollen, dann möchte ich Dir zum Schluss mein Angebot vorstellen:

 

Ich bin gerne Deine Impulsgeber und unterstütze Dich dabei, dem näher zu kommen, was Deinem Seelenplan entspricht. Mit dem Armlängentest gehen wir gemeinsam auf die Suche.

Auf das Du Deine Herzensziele findest und sie in Deinem Leben realisierst...

 

 

 

Ich empfehle Dir zum Überprüfen, ob Du Deine Berufung lebst, auch diesen Blogartikel:


Unterstütze den Seelenforscher! :-)

Mein nächstes Ziel ist es außerdem, ein neues Kartenset für Heilsuchende zu entwickeln und herauszubringen, dafür sammle ich.

 

Wenn Du die Realisierung fördern willst, meine Beiträge wertschätzt und freien Herzens etwas zur Verfügung stellen möchtest, dann schicke einen Beitrag „via Freunde“ auf mein paypal-Konto: robert@plucinsky.de

Oder überweise auf mein Bankkonto. Im Verwendungszweck bzw. im Feld Anmerkung bitte unbedingt das Stichwort „Unterstützung Seelenforscher-Projekte“ nennen:


Empfänger: Robert Plucinsky,
Czarnikauer Str. 8, 10439 Berlin, Deutschland

IBAN: DE88 1001 0010 0550 4341 01 / BIC: PBNKDEFF

 

Ich freue mich über jede Unterstützung und danke Dir.

 

 

 

Hat Dir dieser Beitrag gefallen? Ich freue mich, wenn Du ihn teilst.

Dieser Artikel könnte Dich auch interessieren

Kommentar schreiben

Kommentare: 0