Mein Armlängentestkurs online in Vorbereitung

 

 

Seit zwei Jahren schwirrt die Idee in meinem Kopf herum, einen Video-Armlängentestkurs zusammenzustellen, in dem jeder das kinesiologische Testen erlernen kann - bequem von zuhause aus.

 

Wer meinen Blog regelmäßig verfolgt, der weiß, dass ich den Armlängentest liebe und nicht nur beruflich nutze. Im privaten Alltag gibt es täglich ausgesprochen viele Entscheidungen, die man treffen muss, und immer wieder tauchen dieselben Fragestellungen auf.

Hätte ich in 2011 bei innerwise Mentorin Yvonne Langner aus Dresden nicht gelernt, wie man korrekt testet, wäre ich die ganzen Jahre über deutlich unsicherer und nervöser geblieben.

Ich beneide Menschen, die spontane Entscheidungen treffen können, weil sie instinktiv sofort wissen, was richtig für sie ist. Diese Eigenschaft ist in mir immer noch nicht perfekt ausgeprägt, obwohl ich bereits 49 Jahre alt bin. Als analytischer Geist, der viel grübelt, ist mein Kopf aufgrund verschiedenster Optionen schnell verwirrt, sobald es darum geht, einen Entschluss zu fassen. Ich gebe offen zu:

 

 

Manchmal flackert in mir die Angst auf, die falsche Entscheidung zu treffen!

Was ist, wenn ich die falsche Entscheidung treffe und dann mit negativen Konsequenzen rechnen muss? Das ist mir in der Vergangenheit schon oft passiert. Laufend entstehen außerdem Situationen, die mich nachdenklich werden lassen und meine Spontanität bremsen:

  • "Was tut mir gut?"
  • "Was ist das Beste für mich?"
  • "Wofür soll ich mich entscheiden?"
  • "Welche Option bringt mich vorwärts?"
  • "Lohnt sich die Investition?"
  • "Vertrage ich dieses Lebensmittel?" ...


Bei Unpässlichkeiten:

  • "Was ist die Ursache?"
  • "Brauche ich mehr Vitamin C, D, ...?"
  • "Zeigt mir das Symptom, dass ich ein Gefühl verdrängt habe?"
  • "Was hilft mir, Selbstheilungskräfte zu aktivieren?"
  • "Welches Mittel hilft bei diesem oder jenem Wehwehchen am besten?" u.v.m.


Selbst nach bereits getätigten Entscheidungen kommen hin und wieder Zweifel in mir auf - es kann mich regelrecht verrückt machen! Das ist der Nachteil, weil mein Innerstes permanent hinterfragt. Kinesiologisch nachzuprüfen unterstützt jedenfalls meine Selbstsicherheit und hilft mir, Themen endgültig abzuschließen oder den Entschluss gegebenenfalls zu revidieren.

 

Und auch in meinem Beruf als Ratgeber:
Wenn mich jemand um eine Inspiration oder einen Lösungsvorschlag bittet, gebe ich selten aus dem Stegreif Tipps. Es tauchen zwar schon spontane Eingebungen auf, jedoch entstehen daraufhin schnell viele weitere Fragen. Diese müssen ebenfalls geprüft werden, damit das gefunden wird, was zum höchsten Wohl des Fragestellers / des Klienten ist und von ihm umgesetzt werden kann...

 

 

Der Armlängentest - auch Muskelreflextest genannt - macht ein Ja und Nein sichtbar...
Der Armlängentest - auch Muskelreflextest genannt - macht ein Ja und Nein sichtbar...

Deshalb bin ich froh, bei aufkommenden Fragen, den Armlängentest einbeziehen zu können. Er ist eine wertvolle Entscheidungshilfe.

So finde ich in Konzentration auf meine innere Weisheit in den allermeisten Fällen die passende Antwort und kann mich dafür entscheiden, was zum höchsten Wohl nach Bedarf und Notwendigkeit ist.

 

Wer kinesiologische Testmethoden beherrscht, der wird sozusagen sein eigener Berater und muss nicht permanent andere Menschen um Rat fragen.


Ich kenne viele, die sich für Kinesiologie interessieren. Irgendwann entdeckt fast jeder das fantastische Analyse- und Coachingsystem innerwise, mit dem ich als Impulsgeber seit 2012 arbeite. Wer die Videos des innerwise Entwicklers Uwe Albrecht sieht, der wird sofort neugierig und versucht, den Armlängentest anzuwenden.

Nur gelingt es nicht jedem auf Anhieb, korrekt zu testen. Deshalb gibt es Live-Kurse. Doch in Corona-Zeiten wird das Reisen zum Seminarort durch unsere Regierung leider sehr unattraktiv gemacht.

 

 

Ideen, Impulse, Inspirationen...

Als ehemaliger innerwise Mentor, der vier Jahre das Wissen von Uwe in zahlreichen mehrtägigen Kursen weitergab, habe ich in meinen Armlängentestkurs online alle Erkenntnisse und Tipps aus dieser Zeit integriert, die hoffentlich allen Anwendern helfen werden, die  noch Schwierigkeiten haben und unsicher sind.

 

So viele Menschen waren bisher in meiner Praxis - Klienten und Kursteilnehmer - die ihrer Intuition nicht vertrauen konnten, die an ihren Testergebnissen zweifelten und rätselten, ob sie auch tatsächlich richtig testen. Deshalb entstand irgendwann die Idee. So machte ich mich Anfang letzten Jahres an die Video-Drehs. Ich möchte noch ausdrücklich betonen:

 

Der Armlängentestkurs online ist KEIN innerwise Kurs, da ich kein Mentor mehr bin!


Ich bringe Dir bei, wie ich den Armlängentest im Stehen, Sitzen oder Liegen anwende. Nebenbei lernst Du, wie Du nur mit einer Hand testest und was dabei hilft, energetisch klar, neutral und präsent zu sein.

 

Jedoch sind in der Video-Schulung Elemente enthalten, die auf Inspirationen von Uwe Albrecht beruhen. Ich verweise auch auf seine Webseite und auf die kleine innerwise Heilapotheke. Ich bin sehr dankbar, dass ich ihm begegnet bin, denn durch innerwise und seinen Input konnte ich mein Leben zum Positiven verändern - beruflich wie privat. :-)

 

 

Warum kinesiologische Testmethoden im Alltag ungeheure Vorteile bieten, erkläre ich in folgendem Einleitungs-Video:

https://vimeo.com/533915358

 

Dann habe ich noch einen Vorschlag für alle Selbständigen:

 

 

Wenn Du meinen Videokurs auf Deiner Webseite empfehlen möchtest, können wir Affiliate-Partner werden...

Affiliate-Marketing ist ein populäres Mittel, um neben Deinem eigenen Business durch Empfehlungen anderer Produkte Umsatz durch Provisionen für Onlinekursverkäufe zu generieren.

 

Empfiehlst Du auf Deiner Internetseite meinen Schulung, (vorausgesetzt Du hast dabei ein gutes Gefühl), dann lass uns Affiliate-Partner werden! :-)

 

So kannst Du meinen Kurs auf Deiner Seite einbinden, betreibst Empfehlungsmarketing mit Leichtigkeit und erhältst Prozente, sobald ein Besucher Deiner Webseite meinen Armlängentestkurs kauft. (Du erhältst ein Bild zum Armlängentestkurs online und eine kurze Beschreibung von mir, die Du auf Deiner Webseite einbindest.)

 

Interessenten werden zur Infoseite weitergeleitet und können den Kurs kaufen. Der Betreiber Digistore24 registriert den Kauf über Deine Nummer, und Dir wird eine Provision gutgeschrieben.

Das ist eine Win-Win-SItuation für alle Beteiligte.


Das Einzige, was zusätzlich organisiert werden muss, ist ein Affiliate-Konto beim Zahlungsabwickler Digistore24. Das kostet Dich nichts und geht schnell. Du hinterlegst Deine Kontodaten, damit Dir die Provisionen später ausbezahlt werden können. Hierzu braucht es meine Affiliate-Nummer.

Ich nenne Dir weitere Details später, z. B. wie viele Prozente es pro Verkauf gibt und was Du tun musst, um eine Affiliate-ID zu erhalten.

Jedenfalls freue ich mich, wenn Du mir eine Mail schickst, ob Du Interesse an einer Zusammenarbeit hast.
Kontakt

 

Alles Weitere erkläre ich Dir, wenn meine Video-Schulung fertiggestellt ist. Solltest Du auch ein Online-Seminar haben, welches Du vermarkten möchtest, schlage es mir gerne vor.

Hier gibt es eine genauere Erklärung zum Thema Affiliate-Marketing.

 

Informationen zum Zahlungsanbieter digistore24

 

Sobald mein Armlängentestkurs online verfügbar ist, werde ich darüber berichten...

Unterstütze den Seelenforscher! :-)

Mein nächstes Ziel ist es außerdem, ein neues Kartenset für Heilsuchende zu entwickeln und herauszubringen, dafür sammle ich.

 

Wenn Du die Realisierung fördern willst, meine Beiträge wertschätzt und freien Herzens etwas zur Verfügung stellen möchtest, dann schicke einen Beitrag „via Freunde“ auf mein paypal-Konto: robert@plucinsky.de

Oder überweise auf mein Bankkonto. Im Verwendungszweck bzw. im Feld Anmerkung bitte unbedingt das Stichwort „SCHENKUNG Seelenforscher-Projekte“ nennen:


Empfänger: Robert Plucinsky,
Czarnikauer Str. 8, 10439 Berlin, Deutschland

IBAN: DE88 1001 0010 0550 4341 01 / BIC: PBNKDEFF

 

Ich freue mich über jede Unterstützung und danke Dir.

 

 

 

Hat Dir dieser Beitrag gefallen? Ich freue mich, wenn Du ihn teilst.

Dieser Artikel könnte Dich auch interessieren

Kommentar schreiben

Kommentare: 0